ShOWL

Immer ein ganz besonderer Abend
An (fast) jedem dritten Samstag im Monat.

ShOWL - der Kleinkunst-Mix-Abend

ShOWL geht in die Winterpause – das heißt, so ganz noch nicht, denn im Dezember gibt es wie immer ein ShOWL-Special: 'Dahamwadi Bescherung' (//s. hier). Obwohl der Name stets gleich lautet, ist die Bescherung jedes Mal eine andere. Heinz Flottmann & die High Liga Band präsentieren neue und altbekannte regionale Weihnachtslieder, -trends und -bräuche. In den beiden ersten Monaten des Jahres gehört der Theatersaal in der Feilenstraße 4 traditionell dem zweiten Theater im Haus. Erst im Märzen, wenn das Mobile Theater seine Requisiten einpackt, spannt Heinz Flottmann seine Kleinkunst-Rösslein wieder ein. Am 16. März startet dann die neue Staffel: ShOWL – immer ein besonderer Abend.

Wie kann ich die ShOWL-freie Zeit sinnvoll nutzen? Hier ein paar Tipps:
- Machen Sie Ihren persönlichen Jahresrückblick. Laden sie andere ShOWL-Gäste zu sich nach Hause ein und diskutieren sie das Erlebte in kleiner Runde oder spielen Sie es nach. Wagen Sie Analysen: Was ist gelaufen? Woran hat es gelegen? Was ist noch zu retten?
- Verbessern Sie, vielleicht sogar mit Hilfe eines Personal-Coaches, ihre Refrain-Mitsing-Kompetenzen.
- Optimieren sie Ihr Applausverhalten, indem Sie ein professionelles Klatsch-Maul-Training absolvieren.
- Besprechen Sie die erlebten Veranstaltungen mit einem geschulten ShOWL-Therapeuten.
- Bereiten Sie sich intensiv vor. Hilfreich sein können VHS-Kurse wie 'Das richtige Lachen für jede Gelegenheit', 'Interessiert wirken' leicht gemacht oder 'Vom zahlenden Besucher zum Vollblutzuschauer in 90 Minuten'.
-Gehen sie die Musikgeschichte der letzten 800 Jahre noch einmal durch, damit Sie beim Musikquiz auf der Siegerseite stehen.

Es gibt viele Möglichkeiten sich vorzubereiten. Seien Sie einfach kreativ, damit unser Wiedersehen am 16.03.2019 für alle ein Erlebnis wird.

Ihr Heinz Flottmann

Tickets gibt es auch bei der Tourist-Information im Rathaus Tel. 0521-516999

// Sehen Sie hier einen kurzen Ausschnitt von ShOWL im März 2014

KünstlerInnen und AkteurInnen, die gerne einmal bei ShO*W*L auftreten möchten, richten Ihre Bewerbung bitte an das Trotz-Alledem-Theater.

Besetzung/Info

Moderation: Heinz Flottmann

Tasten: Matthias Klause
Schlagwerk: Vetter Horst
Technik: Patrick von Bortkewitsch

Fotos
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken

Kartenvorbestellung

Termine
Sa 16.03.2019 | 20.00 Uhr
Sa 13.04.2019 | 20.00 Uhr
Sa 18.05.2019 | 20.00 Uhr
Sa 15.06.2019 | 20.00 Uhr
Sa 21.09.2019 | 20.00 Uhr
Sa 12.10.2019 | 20.00 Uhr
Sa 16.11.2019 | 20.00 Uhr

Kontakt
Sie haben Fragen zum Stück?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:
Telefon: 0521.13 39 91
Fax 0521 . 13 39 66
// info@trotz-alledem-theater.de
// Kontaktformular

Anmeldung

Hiermit bestelle ich verbindlich für » ShOWL « am folgenden Datum:












Ihre E-Mail Adresse dient nur zur einmaligen Bestätigung Ihrer Bestellung und wird darüberhinaus nicht weiter verwendet oder gespeichert. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Reservierungen per E-Mail nur bis einen Werktag vor Vorstellungsbeginn berücksichtigt werden können.

Karten vorbestellen

Hiermit bestelle ich verbindlich für » ShOWL « am folgenden Datum:












Ihre E-Mail Adresse dient nur zur einmaligen Bestätigung Ihrer Bestellung und wird darüberhinaus nicht weiter verwendet oder gespeichert. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Reservierungen per E-Mail nur bis einen Werktag vor Vorstellungsbeginn berücksichtigt werden können.

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein.

Ihre E-Mail-Adresse: